O! Das Magazin

Stammspieler verzehnfachen ihr Startkapital zugunsten von Haus Hannah

Stammspieler verzehnfachen ihr Startkapital zugunsten von Haus Hannah

Die Aufgabenstellung war schnell umrissen. „Setzt ein Startkapital von 100 Euro so ein, dass sich eure Investitionen auszahlen.“ Welchen Unternehmergeist die drei A- und B-Jugendmannschaften des TVE Handball mit diesem Briefing entwickeln würden, hat nun alle Erwartungen in den Schatten gestellt.

Wie viele Aktionen in diesem Projekt gestartet wurden, war wirklich beeindruckend. Der Handball-Kindernachmittag für die kleinen Handballer, das gemeinsame Training auf Bundesliga-Niveau mit Daniel Kubes, die Aktionen auf dem Emsdettener September, die Trikotverlosung beim letzten Heimspiel, Benefiz-Handballspiele bei dem jedes geworfene Tor in eine Spende verwandelt wurde, Kuchenaktionen und sogar die selbstgemachte Marmelade einer Mutter wurde in diesem Projekt an den Mann bzw. an die Frau gebracht. 

Was sich zudem in diesem Projekt gezeigt hat: Neben einer guten Idee ist das Projektmanagement für den Erfolg von zentraler Bedeutung. Ganz gleich, welche Aktion es auch war, die Jungendlichen haben sämtliche Koordinationen und Abstimmungen, Genehmigungen und Detailabsprachen mit den Beteiligten selber in die Hand genommen. Sie haben sich den großen und kleinen Problemen gestellt und Lösungen dafür gefunden. 

In der Summe haben die Jungen und Mädchen mit ihren Aktionen – von denen jede einzelne perfekt umgesetzt wurde – ein Ergebnis erzielt, mit dem die Initiatoren selbst in den kühnsten Prognosen nicht gerechnet hätten. Zusammen haben die drei Gruppen das Startkapital durch ihren Einsatz verzehnfacht und konnten nun dem Haus Hannah mit stolzer Brust einen Spende von 3.000 Euro überreichen. Respekt vor dieser Leistung!


Autor: ORTMEIER

ORTMEIER ist Spezialist für Kommunikations- und Kampagnenmanagement. Von der einzelnen Broschüre, über wirkungsvolle Prozesse für die strategische und mediale Markenführung bis zu komplexen Outscourcing- und Logistik-Lösungen betreut die Gruppe ihre Kunden europaweit von den Standorten Saerbeck und Düsseldorf.

O! Das Magazin

O! – Das Magazin für und von Menschen die etwas zu sagen haben und bewegen wollen. Für und über Marketingmacher und Kommunikatoren die den Wandel unserer Medienbranche vorantreiben und mit stetig neuen Impulsen versorgen. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viele gute Gedanken bei der Lektüre.